Unser Konzept: Top-Referenten / Aktuelle Themen / Überzeugende Preise

Fortbildung im Bank- und Kapitalmarktrecht gem. § 15 FAO

Quo vadis im Bank- und Kapitalmarktrecht – Neue Veränderungen und Entwicklungen 2018!

Kreditwirtschaft und Häuslebauer rätseln über die neue Kreditvergabe nach dem Finanzaufsichtsrechteergänzungsgesetz – von den praktischen Auswirkungen der Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie im Übrigen ganz zu schweigen. Wir analysieren die neue Immobiliar-Kreditwürdigkeitsprüfungsleitlinien-Verordnung und gleichen sie gegen die bisherige Praxis ab.

Beim Widerruf des Verbraucherkredites hat der BGH den Stab an die Instanzen zurückgereicht – wie positionieren sich die Oberlandesgerichte, bspw. zu den denkbaren Fallgruppen der Verwirkung?

Im Kontoführungs-/ Zahlungsverkehrsrecht führt die ins Stocken geratene Umsetzung der PSD2-Richtlinie zu Verwerfungen, die Sie kennen müssen! Das Wertpapierrecht tastet sich derweil an den neuen Verbraucherschutz nach der MiFID II- Richtlinie heran. Welche Veränderungen erfordern Product Governance, Zielmarktdefinition, Geeignetheitserklärung und das neue Zuwendungsrecht? Und welche Chancen bieten die Veränderungen dem Anleger?

Sind Sie darauf vorbereitet?

Einzigartig!

Die in dieser Form bundesweit einzigartige Veranstaltung kommt mitten aus der Praxis. Sie setzt in Schwerpunktsetzung, Präsentation und Diskussion auf den produktiven und kontroversen Dialog von Richter und Fachanwalt. Die mit den nötigen Original-Quelltexten ausgestatteten Kursunterlagen gehen über die im Vortrag behandelten Entwicklungen dort hinaus, wo dies zur Einordnung geboten erscheint. Sie bieten damit auch dem nicht täglich mit der Materie befassten Kursteilnehmer das nötige Handwerkszeug, um ohne große Einarbeitung sicher und erfolgreich arbeiten zu können.

Unsere Veranstaltungen setzen in Schwerpunktsetzung, Präsentation und Diskussion auf die verschiedenen Sichtweisen von Richter und Rechtsanwalt. Die Teilnehmer erhalten als Arbeitsunterlage die aktuellen „Rechtsprechungs- und Quellenauszüge“ mit den grundlegenden Strukturen und allen Leitsätzen und Originaltexten zum schnellen Zugriff bei der Mandatsbearbeitung. Sie erhalten zudem ergänzend gedruckte Auszüge aus den PP-Präsentationen der Referenten.

Mit umfangreichem Skriptum mit den wichtigsten Grundlagen und den aktuellen Entwicklungen – nicht nur für Fachanwälte geeignet!

Unsere Referenten:

Dr. Bernhard Dietrich, Richter am Kammergericht (Senat für Streitigkeiten aus ‎Bank- und Finanzgeschäften), Berlin

Rechtsanwalt René Richardt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Lehmann & Richardt Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, Berlin

Die Themen:

Unser flexibles, modulares System von jeweils 2,5 Zeitstunden

In München und Berlin: Praxisforum Bank- und Kapitalmarktrecht 2018 (4 x 2,5h = 10h)

  1. DIETRICH: Update Neues Kapitalmarktrecht 2018
  2. RICHARDT: Update Aktuelle Rechtsprechung zum Kapitalanlagerecht
  3. DIETRICH: Update Kreditrecht 2018
  4. DIETRICH/RICHARDT: Update Widerruf des Verbraucherkredites 2018

In Frankfurt und Hamburg: Praxisforum Bankrecht 2018 (4 x 2,5h = 10h)

  1. DIETRICH: Update moderner europäischer Zahlungsverkehr 2018
  2. DIETRICH: Update Kreditrecht 2018
  3. RICHARDT: Update Kreditsicherungsrecht 2018
  4. DIETRICH/RICHARDT: Update Widerruf des Verbraucherkredites 2018

Nähere Informationen zu den einzelnen 2,5h Blöcken erhalten Sie durch Anklicken von Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg und München!

JUNI 2018

Bei allen 10-Stunden-Seminaren sind auch 7,5 und 5 Stunden buchbar!
Bei allen 7,5-Stunden-Seminaren sind auch 5 Stunden buchbar!

direkt zu den einzelnen Themen der Referenten

Berlin Fr. 01. Juni 2018 Praxisforum Bank- und
Kapitalmarktrecht 2018

08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Dietrich 2,5h
Richardt 2,5h
Dr. Dietrich 2,5h
Dr. Dietrich/Richardt 2,5h


mehr Informationen
10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Frankfurt/
Main
Fr. 08. Juni 2018 Praxisforum Bankrecht 2018
08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Dietrich 5h
Richardt 2,5h
Dr. Dietrich/Richardt 2,5h


mehr Informationen
10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung
Hamburg Fr. 29. Juni 2018 Praxisforum Bankrecht 2018
08.30 bis 19.45 Uhr (10h)
Dr. Dietrich 5h
Richardt 2,5h
Dr. Dietrich/Richardt 2,5h


mehr Informationen
10-Std.
€ 329,-
ermäßigt 
€ 279,-
zzgl. USt
Anmeldung

Weitere Seminartermine 2018 folgen!

März 2019 (Vorschau)

Im Ausland: 15 Stunden, 10 Stunden oder 5 Stunden (einzelne Tage) buchbar!

Mallorca Do.

Fr.

Sa.
21. März 2019

22. März 2019

23. März 2019

08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Dr. Dietrich / Richardt 5h
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Dr. Dietrich / Richardt 5h
08.30 bis 13.45 Uhr (5 Std.)
Dr. Dietrich / Richardt 5h

mehr Informationen

wählbar
15-Std.
€ 590,-
10-Std.
€ 450,-
5-Std.
€ 290,-
USt.-frei

Anmeldung

 

Zeitplan:

Freitag vormittags

08.30 bis 11.00 Uhr Unterricht - 2,5 Stunden
11.15 bis 13.45 Uhr Unterricht - 2,5 Stunden

11.00 bis 11.15 Uhr Kaffeepause
13.45 bis 14.15 Uhr Mittagessen/-imbiss/Mittagspause

Freitag nachmittags

14.15 bis 17.00 Uhr Unterricht - 2,5 Stunden
17.10 bis 19.45 Uhr Unterricht - 2,5 Stunden

15.45 bis 16.00 Uhr Kaffeepause
17.00 bis 17.10 Uhr "Cola"-Pause
18.40 bis 18.45 Uhr "Zigaretten"-Pause


 

Die Teilnahmegebühren im Inland:

enthalten umfangreiche, aktuelle und gedruckte Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss** sowie Tagungs- und Pausengetränke.

Zeitdauer    Standard    Ermäßigung* Ihr Preisvorteil 
10-Std. € 329,-    € 279,-  € 50,-
7,5-Std.     € 279,-    € 229,-   € 50,-
5-Std.     € 219,-    € 169,-   € 50,-

Alle Teilnahmegebühren für Fortbildungsseminare zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

* Ermäßigung:
für Referendare
für Assessoren
(Examen nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Junganwälte (Zulassung nicht länger als 3 Jahre zurückliegend)
für Mehrbucher: ab dem 2. Seminar im Kalendarjahr, personengebunden, nicht Kanzlei bezogen

** Der Mittagimbiss ist nur bei den 7,5h- oder 10h-Tagesseminaren enthalten!

Hinweis:
Sie können die Fortbildungsveranstaltungen schriftlich bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenlos stornieren.
Nach diesem Zeitpunkt ist auch bei Nichtteilnahme der volle Seminarpreis zu zahlen. Natürlich können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer benennen.

Zur Anmeldung


Zu unseren Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO im Ausland:

Meran/Südtirol im Herbst 4./5./6. Oktober 2018 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca im Herbst 25./26./27. Oktober 2018 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht

Mallorca im Frühjahr 21./22./23. März 2019 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht

Gardasee im Herbst 3./4./5. Oktober 2019 (Do., Fr., Sa.)
FAO-Fortbildung im Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht